Brennholz Jakob
- Ihr Kamin- und Brennholzlieferant -
   Kontakt / Impressum
Tipps zur richtigen Lagerung von trockenem Scheitholz

Scheite auf Längshölzern stapeln damit es keine Erdfeuchte zieht und die Luft
unter dem Holzstoß zirkulieren kann.

Holzscheite an einer belüfteten, möglichst sonnigen Stelle regengeschützt
aufschlichten (z.B. Südseite einer Hauswand oder einer luftigen Holzhütte).

Nur trockenes Holz kann in Räumen, z. B. belüfteten Keller, gelagert werden.
Brennholz niemals in eine Plastikplane einpacken. Es besteht die Gefahr der
Verstockung.

Falls möglich bevorraten Sie den Tagesverbrauch an Brennholz in beheizten
Räumen (Brennstoffvorwärmung!)